Vorschau

März

Ab: Donnerstag 01.03.

FSK: 12 | Laufzeit: 142 Minuten | Komödie, Satire

Christian ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist „The Square“. Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen...

FSK: 12 | Laufzeit: 130 Minuten | Drama/Biographie

Opulentes Historiendrama mit Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis als Luxus-Schneider im London der 1950er-Jahre und dessen Beziehung zu seiner Muse Alma.

FSK: 12 | Laufzeit: 130 Minuten | Liebesdrama

Liebesdrama um die Beziehung zwischen dem 17-jährigen Elio und dem älteren Oliver, die einen traumhaften Sommer in Italien verbringen.

Ab: Donnerstag 08.03.

FSK: 16 | Laufzeit: 123 Minuten | Abenteuer, Science-Fiction, Fantasy, Drama

In Bildern und Atmosphäre schwelgendes, düsteres Märchen von Guillermo Del Toro über eine Putzkraft, die sich in einen Amphibienmensch aus dem Amazonas verliebt.

FSK: 12 | Laufzeit: 94 Minuten | Komödie

Luisa arbeitet als Paartherapeutin und führt eigentlich ein glückliches Leben und eine glückliche Beziehung mit ihrem Ehemann Richard – eigentlich, denn gleichzeitig hat sie eine Affäre mit Richards Chef Leopold und außerdem droht ihr langsam alles über den Kopf zu wachsen. Da wacht sie eines Morgens auf und findet neben sich eine zweite Luisa vor, die sie auf den Namen Ann tauft. Zuerst scheint damit alles perfekt zu sein, denn während die naive Ann ihre Bedürfnisse auslebt und bei Richard bleibt, kann Luisa endlich mehr Zeit mit Leopold verbringen. Doch langsam öffnet der Kontakt mit Ann Luisa die Augen und sie wird von Selbstzweifeln befallen, mit denen sie sich erstmal auseinandersetzen muss – und zwar alleine, ohne Hilfe von ihrem Therapeuten Dr. Lasalle, ihrer esoterischen Sprechstundenhilfe Kassiopeia oder ihrer beste Freundin Miriam…

Ab: Samstag 10.03.

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Literaturverfilmung, Familienfilm

Die kleine Hexe hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Ob das gut geht....!?

Ab: Sonntag 11.03.

FSK: 12 | Laufzeit: 118 Minuten | Drama

Leipzig der Nachwendezeit: Die Clique um Rico, Mark und Daniel lebt ziellos in den Tag hinein. In ihrem Viertel, in dem eine Brauerei das kulturelle Zentrum bildet, fühlen sie sich stark, cool und akzeptiert. Wenn sie nicht gerade mit ihrer Fußballmannschaft um den Aufstieg spielen, prügeln sie sich, um auf der Straße respektiert zu werden, klauen oder treiben sonst einen kleinkriminellen Unfug.
Nachts betrinken sie sich sinnlos, nehmen Drogen, gehen in den Swinger-Club und randalieren ohne Grund in der Nachbarschaft, was sie auf der lokalen Polizeistation zu Stammgästen macht. Heimlich träumen die drei Rebellen jedoch davon, der Sinnlosigkeit ihres Daseins in dem Leipziger Viertel zu entfliehen und irgendwo anders ein Leben mit Bedeutung zu beginnen.

Ab: Donnerstag 15.03.

FSK: 12 | Laufzeit: 125 Minuten | Drama

Westberlin, 1956: Die Abiturienten Theo und Kurt erfahren bei einem Kinobesuch von den Aufständen in Budapest. Als sie schließlich nach Stalinstadt zurückkehren, berichten sie ihren Mitschülern, wie viele Menschen beim Ungarnaufstand ihr Leben lassen mussten. Zu Ehren der Opfer will die gesamte Abiturklasse eine Schweigeminute abhalten. Doch was die Schüler als selbstverständlich ansehen, stößt beim Rest der Schule auf Widerstand.

Ab: Samstag 17.03.

FSK: o.A. | Laufzeit: 95 Minuten | Familienfilm

Seit mittlerweile einem Jahr lebt Wendy glücklich und zufrieden mit ihren Eltern Heike und Gunnar auf Rosenborg, dem Reiterhof ihrer Großmutter Herta. Doch dann muss Wendy herausfinden, dass der Hof kurz vor der Pleite steht und so beschließt sie, an einem Jugendturnier teilzunehmen.

Ab: Donnerstag 22.03.

FSK: 12 | Laufzeit: 125 Minuten | Drama

Engagiertes Historiendrama von Steven Spielberg mit Meryl Streep und Tom Hanks über die Veröffentlichung der skandalösen Pentagon-Papiere im Jahr 1971.

FSK: 16 | Laufzeit: 116 Minuten | Drama, Thriller

Thelma, eine schüchterne, junge Frau, hat gerade ihrer religiösen Familie den Rücken gekehrt und ist von einem kleinen Städtchen an der Westküste Norwegens nach Oslo gezogen, um an der dortigen Universität zu studieren. Als sie eines Tages in der Bücherei schmökert, befällt sie unerwartet ein heftiger Krampf und bald darauf fühlt sie sich zu ihrer attraktiven Kommilitonin Anja hingezogen, die ihre Zuneigung auch erwidert. Als das Semester weiter voranschreitet, ist Thelma jedoch immer mehr von ihren eigenen Gefühlen überwältigt – Gefühle, die sie sich nicht einmal gegenüber sich selbst einzugestehen traut. Zugleich nehmen aber auch ihre Krämpfe zu, die sich schließlich als Symptom übernatürlicher, gleichwohl nicht ungefährlicher Fähigkeiten entpuppen. (www.filmstarts.de)

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Familienfilm

Das Leben der Kinder von Bollersdorf könnte so schön sein, wenn der Ort wegen seiner Durchschnittlichkeit nicht von der Gesellschaft für Konsumentenforschung entdeckt worden wäre. Hier sollen neue Produkte getestet werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich überall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, haben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästigen Warentestern. Erst recht, als sie ihre geliebten Omas und Opas ins Heim abschieben wollen, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für
die Nasenbärenbande! Gemeinsam mit dem pfiffigen Nasenbären Quatsch hecken die Kinder einen cleveren Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen und verrückten Weltrekorden wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder verschwinden...

FSK: 12 | Laufzeit: 100 Minuten | Tragikomödie

Ein Mann, eine Frau und eine Nacht, in der es um alles oder nichts geht. In einem Hotel in Amsterdam begegnen sich zwei Menschen, von denen jeder für sich bereits mit dem Leben abgeschlossen hatte. Doch dann vereitelt Arthur, der nur ein letztes stilvolles und vor allem einsames Dinner im Sinn hatte, durch Zufall den Plan der jungen Claire. Aus den beiden Lebensmüden wird eine unerwartete Schicksalsgemeinschaft, die gemeinsam in die Amsterdamer Nacht aufbricht und zwischen Grachten, Coffee Shops, bestem Whiskey und vorsichtiger neuer Freundschaft beginnt, die Pläne des Anderen gehörig zu durchkreuzen. In klugen, witzigen Dialogen kreisen Arthur und Claire um die Dinge, die das Leben wirklich ausmachen und beschließen, sich diesem Leben zu stellen und es bis zum letzten Augenblick auszukosten.

Ab: Donnerstag 29.03.

FSK: o.A. | Laufzeit: 110 Minuten | Komödie

Die Sch'tis sind zurück! 10 Jahre nach dem Erfolg von "Willkommen bei den Sch'tis" treibt es einen jungen Modedesigner, welcher aus dem allbekannt so warmherzigen Norden Frankreichs stammt, in die Modehauptstadt Paris. Dort setzt er alles daran, seine Wurzeln und Herkunft vor seinen neuen Bekanntschaften geheim zu halten, um nicht als Tölpel vom Land abgestempelt zu werden. Wenn man allerdings eine solch herzliche und offene Familie hat, wird das mit der Geheimhaltung auf Dauer sehr schwer.

Ab: Freitag 30.03.

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Familienfilm, Animation

In seinem ersten Leinwandabenteuer schleicht sich der freche Hase in den Gemüsegarten des Nachbarn Mr. McGregor, gefüllt mit den besten Leckereien, und schon nimmt das Unglück seinen Lauf...

FSK: 6 | Laufzeit: 100 Minuten | Familienfilm

Ein neues Abenteuer von George, Julian, Dick, Anne und Timmy. Dieses mal finden Sie die Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart!

 

 

April

Ab: Donnerstag 12.04.

FSK: 12 | Laufzeit: 110 Minuten | Tragikomödie

Moonee ist erst sechs Jahre alt und hat bereits ein höllisches Temperament. Nur wenige Meilen entfernt vom Eingang zu Disneyworld wächst sie in „The Magic Castle Motel“ an einem vielbefahrenen Highway auf. Ihre frühreifen Streiche scheinen Halley, ihre sehr junge Mutter, kaum zu beunruhigen. Da, wie bei allen Bewohnern des Motels “Magic Castle“, ihre finanzielle Lage nicht gerade rosig ist, ist sie gezwungen, auf mehr oder weniger anständige Weise ihre wilde Tochter und sich selbst durchs Leben zu hieven. Moonee und ihre gleichaltrigen Freunde erklären derweil unter den wachsamen Augen des Motelmanagers Bobby die Welt um sich herum zu einem großen Abenteuerspielplatz…

FSK: 12 | Laufzeit: 94 Minuten | Dokumentation

WILDES HERZ ist das so intime wie mitreißende Porträt eines jungen Musikers geworden, der sich mit großem Herzen und noch größerer Klappe gegen den Rechtsruck stemmt und dabei von nichts aufzuhalten ist. Regisseur Charly Hübner begibt sich auf eine sehr ehrliche und humorvolle Reise mitten ins wild schlagende Herz einer aufgewühlten Region zwischen Verlierern und Gewinnern, zwischen Rückschlägen und tanzenden Triumphen. Für die Preview am 12.04. um 20:00 Uhr könnt ihr ab sofort Karten an unserer Kinokasse kaufen.