Vorschau

Mai

Ab: Donnerstag 02.05.

FSK: 6 | Laufzeit: 94 Minuten | Tragikomödie, Drama

Claire Darling lebt in einem kleinen Dorf irgendwo in Frankreich. Eines Tages, an einem schönen Sommertag, wacht sie auf und ist auf einmal der Überzeugung, dass dieser Tag ihr letzter Tag auf der Erde ist. Sie beschließt, all ihre Besitztümer zu verkaufen, all die Möbel, Antiquitäten und Sammlerstücke, die sich im Laufe ihres Lebens in ihrem luxuriösen Landhaus angesammelt haben. Sie veranstaltet einen großen Flohmarkt...(www.filmstarts.de)

FSK: 6 | Laufzeit: 110 Minuten | Drama/Biographie

Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach einem Ölgemälde des niederländischen Künstlers.

Ab: Samstag 04.05.

FSK: o.A. | Laufzeit: 84 Minuten | Familienfilm, Animation

Schlafen und sich den Bauch kraulen lassen, mehr hat Marnie die Katze in letzter Zeit eigentlich nicht gemacht. Als sie ihr Tagebuch durchsieht, merkt Marnie, dass sie dringend etwas Abwechslung braucht. Ein Abenteuer muss her. Dummerweise kennt sich Marnie überhaupt nicht mit der großen Welt da draußen aus. Zum Glück trifft das Kätzchen bald auf drei außergewöhnliche Freunde und das Abenteuer kann beginnen.

Ab: Donnerstag 09.05.

FSK: 6 | Laufzeit: 115 Minuten | Drama/Biographie

Stan Laurel und Oliver Hardy, das beliebteste Komiker-Duo der Welt, befindet sich 1953 auf einer Tour durch Großbritannien. Ihre besten Jahre als die „Könige der Hollywoodkomödie“ hinter sich, sehen sie sich mit einer ungewissen Zukunft konfrontiert. Zu Beginn ihrer Tour kreuz und quer durchs Land, sind die Zuschauerräume enttäuschend leer. Doch durch ihr Talent, sich immer wieder gegenseitig zum Lachen zu bringen, beginnt der Funke auf ihr Publikum überzuspringen. Es gelingt ihnen durch den Charme und die Brillanz ihrer Aufführungen, alte Fans zurückzugewinnen und neue zu begeistern: Die Tour wird zum einem Riesenerfolg! Doch die Gespenster ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen Stan und Ollies Freundschaft auf eine Bewährungsprobe….

Ab: Samstag 11.05.

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Familienfilm

Der 10jährige Alfons Zitterbacke leidet nicht nur unter seinem Nachnamen, sondern vor allem an der Tatsache, dass ihn das Pech stets verfolgt. Sein Freund Benni ist ihm zwar ein treuer Begleiter, aber von seinen Mitschülern, Lehrern und seinen Eltern – besonders von seinem Vater – fühlt er sich weder ernst genommen noch fair behandelt.

Ab: Donnerstag 16.05.

FSK: 16 | Laufzeit: 91 Minuten | Horror

Sarah O'Neill versucht, ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen, und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris ein neues Leben am Rande einer ländlichen Stadt im Hinterland auf. Nach einem Streit läuft Chris in den angrenzenden Wald. Als Sarah nach ihm sucht, entdeckt sie ein tiefes Loch im Boden. Obwohl Chris scheinbar unverändert wieder zurückkehrt, bemerkt Sarah jedoch bald einige beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten.

Ab: Freitag 17.05.

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Dokumentation

Die vier Schauspielerinnen Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith verbindet eine mehr als 50-jährige Freundschaft, sie sind allesamt in den Adelsstand der „Dame“ gehoben worden, dem weiblichen Pendant zur Ritterwürde, und gehören ganz nebenbei auch zu den berühmtesten Darstellerinnen Großbritanniens. Ab und zu treffen sie sich auf dem Land und sprechen gemeinsam über ihre Erfahrungen vor der Kamera und ihre Anfänge auf der Theaterbühne. Doch diesmal ist alles anders: Ein Kamerateam begleitet die vier Damen...

Ab: Samstag 18.05.

FSK: 16 | Laufzeit: 91 Minuten | Horror

Sarah O'Neill versucht, ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen, und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris ein neues Leben am Rande einer ländlichen Stadt im Hinterland auf. Nach einem Streit läuft Chris in den angrenzenden Wald. Als Sarah nach ihm sucht, entdeckt sie ein tiefes Loch im Boden. Obwohl Chris scheinbar unverändert wieder zurückkehrt, bemerkt Sarah jedoch bald einige beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten.

Ab: Donnerstag 30.05.

FSK: 16 | Laufzeit: 104 Minuten | Thriller, Drama

Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert…

FSK: 6 | Laufzeit: 102 Minuten | Drama

Edith Moor, kurz Edie, ist eine verbitterte ruppige Frau in ihren Achtzigern. In den Monaten nach dem Tod ihres Mannes verschlechtert sich zusätzlich auch noch das eh schon angespannte Verhältnis zu ihrer Tochter Nancy. Die Frage wie es denn jetzt mit ihr weitergeht, schwebt über allem. Während Edie versucht, ihre Tochter zu überzeugen, dass sie alleine zurecht kommt, spielt diese schon mit dem Gedanken, ihre Mutter in ein Altersheim zu stecken. Für Edie sieht es wie der Anfang vom Ende aus. Vor allem eine Sache bereut sie sehr, denn als sie frisch verheiratet war, plante ihr Vater eine Reise für sich und sie ins Schottische Hochland, da aber ihr Ehemann eine sehr schwierige und kontrollsüchtige Person war, durfte sie nicht gehen. Nun knapp 30 Jahre später trifft sie die Entscheidung, diese Reise alleine anzutreten. (www.filmstarts.de)

Ab: Freitag 31.05.

FSK: 6 | Laufzeit: 90 Minuten | Dokumentation

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie erwachsen sind?

Juni

Ab: Samstag 01.06.

FSK: o.A. | Laufzeit: 90 Minuten | Familienfilm, Animation

Mehr Luxus geht nicht: Seit Rex als niedlicher Welpe in den Buckingham Palast gekommen ist, lebt der Corgi in Saus und Braus. Im Handumdrehen erobert der Kleine das Herz Ihrer Majestät, da haben die dienstälteren Hunde schon bald nichts mehr zu bellen. Und nicht nur Prinz Philip treibt er mit seinen Allüren bald an die Grenzen seiner Geduld. Bis zu dem Tag, an dem Rex während des Staatsbanketts zu Ehren eines US-Präsidenten mit auffallend orangen Haaren in Ungnade fällt. Schneller als die Queen „I am not amused“ sagen kann, ist es mit dem bequemen Leben vorbei. Rex landet auf den Straßen Londons, als einer unter zahllosen Streunern, die ums Überleben kämpfen.

Ab: Mittwoch 05.06.

FSK: 18 |

Die Burg-Sneak! Wer den Begriff noch nicht kennt, eine Sneak-Preview ist eine Sonderveranstaltung, bei der man einen Film einige Tage, Wochen oder sogar Monate vor seinem deutschen Kinostart sehen kann. Der Clou: Das Publikum weiß vorher nicht, was läuft! Die Sneak wird IMMER im ORIGINALTON gezeigt. Immer am ersten Mittwoch im Monat.

Ab: Freitag 21.06.

FSK: 12 | Laufzeit: 119 Minuten | Krimi, Thriller

Verfilmung des gleichnamigen vierten Romans von Jussi Adler-Olsens Thriller-Reihe um Carl Mørck und seinen Assistenten Assad: