Heute im Programm

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Kartenreservierung

Kartenreservierungen für Gruppen gern, sonst nicht nötig, da im Kino freie Platzwahl ist! Kassenöffnung / Einlass zehn Minuten vor der ersten Vorstellung. Gutscheine gibt es während der Kassenöffnungszeit an der Kinokasse.

Tel: 0341 / 42 44 641 oder 0151 / 23 23 52 23

Montag - Freitag ab 19:30 Uhr
Wochenende ab 15:15 Uhr

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Nur bei ihren Finanzen ist Luft nach oben. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und ist dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist. Patience entscheidet sich spontan gegen die Ehrlichkeit und sabotiert die Beschlagnahmung der Drogen. In Eigenregie fahndet sie nach dem hochwertigen Hasch – und wird fündig. Patience macht sich sofort fröhlich ans Werk und zeigt sich von ihrer besten Seite: als begnadete Verkäuferin mischt sie den Pariser Drogenmarkt maximal auf.

Details und Spielzeiten

TENET

TENET

Ein CIA-Agent (John David Washington) wird nach einem Einsatz bei einem Terroranschlag auf die Kiewer Oper enttarnt und überwältigt. Selbst unter Folter weigert er sich jedoch, seine Kollegen zu verraten und nimmt sich selbst das Leben – oder glaubt das zumindest. In Wahrheit hat er so einen ultimativen Test bestanden und dadurch Zugang zu einer supergeheimen Organisation gewonnen, die versucht den Dritten Weltkrieg zu verhindern. Die Mitarbeiter stoßen immer wieder auf Gegenstände aus der Zukunft, die sich rückwärts in der Zeit bewegen...

Details und Spielzeiten

Clara und der magische Drache

Clara und der magische Drache

Einmal in tausend Jahren wird ein magischer Drache in einem Märchenland geboren. Wegen seiner außergewöhnlichen Seltenheit wird er von bösen Mächten entführt, die seine magischen Fähigkeiten nutzen wollen. Zufällig verlieren sie das Drachenbaby, welcher dann von zwei Freunden gefunden wird...

Details und Spielzeiten

Cortex

Cortex

Seit einiger Zeit plagen Hagen aufwühlende Albträume, die so extrem sind, dass er bald nicht mehr zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden kann. (Text: Filmportal)

Details und Spielzeiten

Der Geheime Garten

Der Geheime Garten

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern wird die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox (Dixie Egerickx) auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald (Colin Firth) geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin (Julie Walters) interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten!

Details und Spielzeiten

TENET (im Original m.d.Untertiteln)

TENET (im Original m.d.Untertiteln)

Ein CIA-Agent (John David Washington) wird nach einem Einsatz bei einem Terroranschlag auf die Kiewer Oper enttarnt und überwältigt. Selbst unter Folter weigert er sich jedoch, seine Kollegen zu verraten und nimmt sich selbst das Leben – oder glaubt das zumindest. In Wahrheit hat er so einen ultimativen Test bestanden und dadurch Zugang zu einer supergeheimen Organisation gewonnen, die versucht den Dritten Weltkrieg zu verhindern. Die Mitarbeiter stoßen immer wieder auf Gegenstände aus der Zukunft, die sich rückwärts in der Zeit bewegen...

Details und Spielzeiten

ENFANT TERRIBLE

ENFANT TERRIBLE

Als der 22-jährige Rainer Werner Fassbinder 1967 die Bühne des Antiteaters in München stürmt und kurzerhand die Inszenierung an sich reißt, ahnt niemand der Anwesenden, dass dieser dreiste Typ einmal der bedeutendste Filmemacher Deutschlands werden wird.

Details und Spielzeiten

Und morgen die ganze Welt

Und morgen die ganze Welt

Luisa (MALA EMDE) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss bei dem charismatischen Alfa (NOAH SAAVEDRA) und dessen besten Freund Lenor (TONIO SCHNEIDER): Für die beiden ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Bald schon überstürzen sich die Ereignisse. Und Luisa muss entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist – auch wenn das fatale Konsequenzen für sie und ihre Freunde haben könnte.

 

Inspiriert von eigenen Erlebnissen, hat Julia von Heinz zusammen mit John Quester das Drehbuch geschrieben. In der Hauptrolle fasziniert Mala Emde („303“) als kämpferische junge Frau, die im Sturm und Drang der Gefühle vor radikalen Entscheidungen steht. An ihrer Seite erweisen sich Noah Saavedra („Freud“), Tonio Schneider und Luisa-Céline Gaffron („Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“) als nicht minder aufregende Entdeckungen.

 

Der Film wird im Wettbewerb der 77. Internationalen Filmfestspiele in Venedig laufen sowie die Hofer Filmtage eröffnen.

Details und Spielzeiten

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Neuigkeiten

Neuigkeiten DOK DAY

 

DOK Day in der Schauburg.

Auch zwischen den Festivalausgaben bringen wir für das Leipziger Publikum Dokumentarfilme auf die Leinwand. Gemeinsam mit der DOK Leipzig zeigen wir von nun an jeden letzten Mittwoch des Monats Höhepunkte der vergangenen Festivaljahre.Wir sehen uns im Kino.